Krautdub

[Audi] RS5 vollendet die Baureihe F5

Nachdem der Audi A5 und der kurz darauffolgende Audi S5 mittlerweile schon eine Zeit lang auf dem Markt sind, folgt nun auch endlich der Große Bruder.

Der neue Audi RS5 vollendet nun als Leistungsstärkstes Modell die Baureihe des neuen A5 (F5). Das neue Audi RS 5 Coupé verfügt über einen komplett neu entwickelten V6-TFSI-Motor mit 2.9 Liter Hubraum und einer Biturbo Aufladung. Er leistet damit ca. 450 PS und stemmt 600 Nm Drehmoment. Der serienmäßige Quattro-Antrieb verteilt die Power bekanntlich auf alle vier Räder.

Sportliche Akzente setzen RS-Diffusoreinsatz, die typischen ovalen Endrohre der RS-Abgasanlage sowie eine aufgesetzte Spoilerlippe. Das RS 5 Coupé fährt serienmäßig auf 19-Zoll-Rädern, aber auch 20-Zöller stehen optional zur Auswahl. Als Optikpakete stehen Schwarz glänzend, Carbon und Aluminium matt als Individualisierungsangebot zur Auswahl.

Bildergalerie des neuen Audi RS5 – Interior

Audi RS5 F5 Misano Red -CockpitAudi RS5 F5 Misano Red -InteriorAudi RS5 F5 Misano Red -InteriorAudi RS5 F5 Misano Red -Interior

(Klicken für Bildergalerie oder nach rechts swipen für mehr Bilder)

Zwar ein deutliches Plus an Kraft und Effizienz leistet der neue V6-TFSi, allerdings sind es auch zwei Töpfe weniger als beim Vorgänger mit 8-Zylindern. Das maximale Drehmoment von 600 Nm (170 Nm mehr als beim Vorgängermodell) liegt in einem breiten Drehzahlband von 1.900 bis 5.000 1/min an. Das Topmodell der A5-Familie spurtet mit seinen 450 PS in 3.9 Sekunden auf 100 km/h, mit dem optionalen RS-Dynamikpaket erreicht der RS5 ca. 280 km/h in der Spitze.

Bildergalerie des neuen Audi RS5 – Technische Details

2.9 Liter V6 TFSI Motor - Audi RS 5 CoupéDimensionen - Audi RS 5 CoupéLeistungsdiagramm des 2.9 Liter V6 TFSI Motor - Audi RS 5 Coupé

(Klicken für Bildergalerie oder nach rechts swipen für mehr Bilder)

Die beiden Turbolader des 2.9 V6-TFSI sind zwischen den Zylinderbänken positioniert. Für ein spontanes Ansprechverhalten wird die angesaugte Luft zweiflutig zum jeweiligen Turbolader und in die Brennräume geführt. In Kombination mit einer normalen, aber im Verhältnis zur Kompression längeren Expansionsphase können Wirkungsgradvorteile erzielt und die Effizienz des Motors gesteigert werden. Der RS5 vergnügt sich mit seinem V6-Biturbo mit 8.7 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (197 Gramm CO2 pro Kilometer). Das bedeutet eine Effizienzsteigerung von 17 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell. Dabei profitiert das neue RS5 Coupé auch von einer deutlichen Gewichtskur. Es bringt 1.655 Kilogramm auf die Waage – ca. 60 Kilogramm weniger als bisher. Auf Wunsch besteht das Dach aus Carbon mit sichtbarer Faserstruktur.

Bildergalerie des neuen Audi RS5 – Exterior

Audi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano RedAudi RS5 F5 Misano Red

(Klicken für Bildergalerie oder nach rechts swipen für mehr Bilder)

Verwandte Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Hinterlasse eine Rezension

Diese Website nutzt Cookies, um deine Erfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr dazu