In der Grundausstattung eines jeden Autopflege-Junkies ist ein Mittel zur Fahrzeugtrocknung nicht wegzudenken. Doch jedes der herkömmlichen Gegenstände kommt mit dem Lack in Berührung und kann somit Rückstände bzw. Lackdefekte wie Swirls oder sogar Kratzer hinterlassen, welche wohl die schlimmsten Feinde in der Autopflege sind.

Die Marke Brühl – Fürs Motorrad entwickelt, fürs Auto entdeckt!

Mit den Fahrzeugtrocknern von Brühl gehören diese Sorgen der Vergangenheit an und das Fahrzeug kann völlig Kontaktlos bis in die letzte Ritze getrocknet werden. Brühl hat dazu drei Fahrzeugtrockner im Sortiment: Brühl MD1400 mit Einzelturbine, Brühl MD1900+ mit Einzelturbine und separat aktivierbarem Wärmebooster und zuletzt der leistungsstärkste und auch hier vorgestellte Brühl MD2800 PRO mit zwei separat einschaltbaren Turbinen (Doppelturbine).

Welche Gründe außerdem noch für einen echten Fahrzeugtrockner sprechen, erfahrt ihr im folgendem Erfahrungsbericht zum Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO.

Einsatzzweck eines Fahrzeugtrockners

Mithilfe der Fahrzeugtrockner von Brühl können Fahrzeuge bis in die letzte Ecke getrocknet und zugleich vor Rost, Flugrost und Korrosion  geschützt werden. Denn durch Feuchtigkeit kann sich schnell Rost an jeglichen Metallteilen des Fahrzeugs wie Schrauben, Gewinden und Metallteilen bilden. Daher sind die Fahrzeugtrockner besonders für all diejenigen zu empfehlen, die sowohl Wert auf die Optik ihres Fahrzeugs legen, als auch diese bestmöglich in Schuss halten und somit für den bestmöglichen Erhalt sorgen möchten.

Der stärkste aus dem Sortiment: Brühl MD2800 PRO

  • Brühl_03

    Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO

Eigenschaften des Brühl MD2800 PRO

  • Geeignet für: Fahrräder, e-Bikes, Roller, Motorräder, Quads, Kleinwagen bis zum SUV
  • Antrieb: Zwei Turbinen mit je 1.600 Watt
  • Zubehör: 3 Aufsätze mit unterschiedlichen Formen
  • Schlauchlänge: 1.5 – 3 Meter
  • Strom: Stecker für DE/EU, 220-240V
  • Gewicht: ca. 5 KG
  • Sicherheit: Wasserkontakt-Schalter
  • Leistung: 2x 1.600W = Gesamt 3.200 Watt

Der Brühl MD2800 PRO hat als Leistungsstärkster Trockner des Herstellers, zwei separat einschaltbare Turbinen mit einer Leistung von je 1.600 Watt, was einer Gesamtleistung von 3.200 Watt entspricht. Wenn die Leistung der ersten Turbine nicht ausreichen sollte, kann jederzeit per Knopfdruck die zweite hinzugeschaltet werden. Der MD2800 PRO eignet sich ideal für sowohl kleinere Fahrzeuge wie FahrräderMotorräderQuads oder Kleinwagen, aber auch von kleinen bis hin zum großen PKW.

  • Brühl_04

    Schalter für Single und Twinturbine des Brühl MD2800 PRO

Durch die hohe Leistungsfähigkeit und den zugleich separat aktivierbaren beiden Turbinen, eignet er sich zudem sowohl für den privaten Gebrauch, als auch für den professionellen Einsatz in Werkstätten, Waschanlagen oder sogar in der Fahrzeugaufbereitung. Durch die gründliche Art des Trocknens mit dem Fahrzeugtrockner bleibt je nach Verwendungsdauer keine Feuchtigkeit in den Ritzen und auch keine Wasserflecken und auf dem Lack über, was ein nachträgliches Polieren jeglicher Art erübrigt. Mithilfe der drei mitgelieferten unterschiedlichen Aufsätze sind alle Ecken des Fahrzeug Problemlos erreichbar und können somit abhängig von der investierten Zeit gründlichst getrocknet werden.

Der Schlauch ist im Ruhezustand auf 1,50 Meter komprimiert, was den Platz für die Lagerung auf ein vielfaches reduziert und somit platzsparend gestaltet. Wird der Trockner eingeschaltet, erweitert sich der Schlauch durch den von der Turbine bzw. den beiden Turbinen generierten Luftstrom auf die doppelte Länge. Dadurch kann man das Fahrzeug sowohl von jeder Seite, als auch oben, wie unten bequem trocknen.

  • Brühl_06

    Flexibler Schlauch des Brühl MD2800 PRO

  • Brühl_05

    Flexibler Schlauch des Brühl MD2800 PRO

Die drei im Lieferumfang enthaltenen Aufsätze für den Brühl MD2800 PRO erreichen mittels unterschiedlicher Formen jeden Winkel des Fahrzeugs, was dadurch restlos von Feuchtigkeit befreit werden kann. Beim Leistungsstärksten aus der Produktpalette von Brühl ist ein Wasserkontakt-Schalter im Stromkabel integriert, der den Fahrzeugtrockner bei Kontakt mit Wasser sofort abschaltet und somit einem Kurzschluss oder anderen Schäden vorbeugt.

  • Brühl_02

    Aufsätze des Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO

  • Brühl_07

    Wasserkontaktschalter des Brühl MD2800 PRO

Verwendung des Brühl MD2800 PRO

Die Düse sollte sich stets in einem Abstand von ca. 5 cm zum Fahrzeug und in ständiger Bewegung befinden, damit die Luft möglichst jede Stelle des Fahrzeugs erreicht und somit möglichst viel Feuchtigkeit verdrängt. Empfindliche Bereiche wie Sticker, Folierungen oder elektrische Bauteile wie die Rückfahrkamera, sollten vorsichtig und bei nicht zu extremen Umgebungstemperaturen getrocknet werden, damit kein unnötiger Schaden entsteht. Für solche Bereiche empfiehlt sich die runde Düse und nur eine Turbine, denn die Leistung mit 1.600 Watt reicht hier vollkommen aus.

Bekannterweise sollte sowohl die Fahrzeugreinigung, als auch die Trocknung des Fahrzeugs vom oberen bis zum unteren Karosserieteil erfolgen, damit die Feuchtigkeit entsprechend abtropfen kann und es keine unnötige Arbeit entsteht.

Gibt es Alternativen zu einem Fahrzeugtrockner?

Wer jetzt meint, es gibt auch adäquate Alternativen zum professionellen Fahrzeugtrockner wie der von der Firma Brühl, dem muss ich an dieser Stelle widersprechen. Warum erfahrt ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Alle Alternativlösungen die einem dazu einfallen: Fön, Kompressor, TrocknungstuchWaterblade oder die allseits bekannte Trockenfahrt, werden ein Fahrzeug zwar Augenscheinlich erst einmal trocknen, allerdings gibt es bei allen Alternativen auch Nachteile. Sowohl beim Fön, als auch beim Kompressor erreicht die Luft zwar die Feuchtigkeit und kann diese ggf. auch beseitigen, allerdings kann es hierbei auch zu Lackdefekten führen. Diese können beim Fön durch zu stark erhitze Luft und beim Kompressor durch zu starken und punktuell gezielten Luftstrom entstehen. Neben eventuell entstandenen Schäden ist die Luft bei beiden Geräten lange nicht so effektiv, wie die eines Fahrzeugtrockners. Beim Fön wird die Luft nur unregelmäßig zerstreut und auch die notwendige Leistung kommt nicht am Lack bzw. der Feuchtigkeit an. Der Kompressor hingegen scheint zwar erstmal eine gute Lösung, welche sich aber direkt beim ersten Versuch ein Fahrzeug zu trocknen widerlegt. Denn der Kompressor zielt mit dem starken und zugleich kleinflächigen Luftstrom auf die Feuchtigkeit und kann diese somit nur schwer und mit viel Mühe, beziehungsweise mit viel investierter Zeit beseitigen.

Der Fahrzeugtrockner hingegen bietet drei verschiedene Aufsätze, mit denen die Feuchtigkeit durch einen gezielten und zugleich effektiven Luftstrom die Feuchtigkeit vom Fahrzeug entfernen kann. Der Trockner saugt hierzu die Umgebungsluft an und sorgt somit für eine perfekt temperierte Luft zur Beseitigung der Feuchtigkeit. Sollte der generierte Luftstrom einmal nicht ausreichen, so kann beim Brühl MD2800 PRO die zweite Turbine aktiviert werden und es steht die doppelte Turbinen-Leistung auf Abruf parat.

Entgegen dem Trocknungstuch und dem Waterblade, entsteht bei der Trocknung mithilfe eines Fahrzeugtrockners keinerlei Kontakt mit dem Lack, wodurch erst recht keine Lackdefekte entstehen können. Denn sowohl das Trockungstuch, als auch der Waterblade werden durch entsprechende Bewegungen über den Lack gezogen und können somit Kratzer oder gar Swirls verursachen. Auch können beide Produkte nicht die Restfeuchtigkeit aus den Fahrzeugspalten erreichen, welche dann meist nach der Trocknung austreten und unschöne Wasserflecken hinterlassen. Dazu zählen besonders die Bereiche der Türen, wo die Feuchtigkeit über den Schweller austritt, aber auch bei den beiden Stoßstangen (vorne, wie hinten).

Auch die allseits bekannte und beliebte Trockenfahrt nach der Fahrzeugwäsche hat ihre Nachteile und trocknet das Fahrzeug im Vergleich zu den anderen genannten Möglichkeiten am wenigsten und unzureichend. Nach meiner persönlichen Erfahrung braucht es bei der Trockenfahrt eine Geschwindigkeit von mindestens 120 km/h, aber eher noch 150 km/h und auch dann bleiben noch viele Areale feucht. Durch die verbleibende Feuchtigkeit wiederum verbleiben einige unschöne Wasser-, wenn nicht sogar Kalkflecken (je nach Wasserqualität und darin enthaltenem Kalk). Auch ist eine solche Fahrt oft gar nicht erst möglich, so zum Beispiel bei einem abgemeldeten Oldtimer oder einer nicht zulassungsfähigen Motorcross-Maschine.

Ergebnis & Fazit

Als ich von einem Fahrzeugtrockner für das Auto erfuhr, war ich zu Beginn zwar sehr begeistert aber zugleich auch skeptisch ob dieser ein Fahrzeug zu meiner Zufriedenheit und vollständig trocknen kann. Allerdings wurde ich bereits beim ersten Test eines besseren belehrt und der Brühl MD2800 PRO hat sein versprechen gehalten und das Fahrzeug restlos getrocknet. Je nach investierter Zeit in die Fahrzeugtrocknung sollte der Trockner jeden zufriedenstellen können, auch jene die einen hohen Anspruch an das Produkt stellen und im Ergebnis ein “staubtrockenes” Fahrzeug erzielen möchten.

Da ich mein Fahrzeug bisher immer mit einem Orange-Drying-Towel getrocknet habe, ist dort bisher im getrockneten Zustand immer die Feuchtigkeit unter dem Spoiler auf dem Kofferraumdeckel ausgetreten, als ich meine Waschutensilien wieder im Kofferraum verstauen wollte. Im Test mit dem Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO ist mir das besonders positiv aufgefallen, da hier keine Restfeuchtigkeit mehr vorhanden war und somit beim einladen der Wascheimer und Reiniger in den Kofferraum nicht austreten konnte.

Damit ich mein saisonzugelassenes Zweitfahrzeug zum Start in die Saison am ersten März frisch gewaschen ausfahren kann, habe ich es bisher immer zuvor auf einem Privatgrundstück gereinigt und anschließend mit dem Orange-Drying-Towel abgetrocknet, um es anschließend wieder in der Garage abstellen zu können. Auch hier bildeten sich leider unschöne Wasserflecken durch die Restfeuchtigkeit in den Spaltmaßen des Fahrzeugs, was ein nachpolieren im trockenen Zustand und vor der ersten Fahrt erforderte. Mit einem Fahrzeugtrockner erübrigt sich zukünftig das Nachpolieren und ich kann direkt los fahren 😉

  • BMW_E91_Bruehldryer_01

    Ergebnis nach der Trocknung mit dem Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO am BMW 3er E91

  • BMW_E91_Bruehldryer_03

    Ergebnis nach der Trocknung mit dem Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO – VMR VB3

  • BMW_E91_Bruehldryer_05

    Ergebnis nach der Trocknung mit dem Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO am BMW 3er E91

  • BMW_E91_Bruehldryer_04

    Ergebnis nach der Trocknung mit dem Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO – VMR VB3

  • BMW_E91_Bruehldryer_02

    Ergebnis nach der Trocknung mit dem Fahrzeugtrockner Brühl MD2800 PRO am BMW 3er E91

Bewertung

  • Wirkungsgrad
  • Leistung
  • Preis
  • Sicherheit
  • Zubehör
4.8

Rabattcode für Fahrzeugtrockner der Marke Brühl

Erhältlich sind die drei Fahrzeugtrockner, mitunter des hier vorgestellten Top-Modells Brühl MD2800 PRO  auf der Hersteller-Webseite Bruehldryer.de.

Mit dem Rabattcode “krautdub” spart ihr 10% auf den Kauf aller Fahrzeugtrockner der Marke Brühl im Webshop:

Dieser Erfahrungsbericht enthält bezahlte Werbung. Allerdings wurde das Urteilsvermögen dadurch keineswegs beeinträchtigt und das Produkt wurde objektiv und ehrlich Bewertet.

0

Avatar
Timo

Von klein auf begeistert an Motoren, Technik und Informationstechnik. Mit dem eigenen Auto folgte dann die Freude an der Autopflege und dem Motorsport.