DTM: Edoardo Mortara wechselt zu Mercedes-Benz

Die Gerüchteküche hat schwer gebrodelt: “Verlässt Edoardo Mortara Audi zur nächsten Saison?

Nun ist die Saison für 2016 vorüber und es gibt endlich Klarheiten – Edoardo Mortara wechselt tatsächlich von Audi zu Mercedes-Benz. Kommentar von Ulrich Fritz – Mercedes-AMG DTM-Teamchef über den Wechsel:

„Es ist toll, dass wir endlich bestätigen können, dass Edoardo Mortara zu Mercedes wechselt. Edo und wir waren uns schon seit einiger Zeit einig, wollten aber aus Respekt vor unseren Audi Kollegen vor Saisonende nicht bekanntgeben, dass ihr Titelaspirant zu Mercedes wechselt. Mit Edo haben wir nicht nur einen erfahrenen Piloten für unser Team gewinnen können, sondern auch einen richtig guten Typen, der auch charakterlich super in unser Team passt. Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.”

Mortara hat am 1. Mai 2011 sein erstes DTM-Rennen bestritten und ist seitdem 76 Rennen für Audi gefahren. Insgesamt erzielte der 29-Jährige – 21 Podiumsplatzierungen, vier Pole-Positions und acht Siege. Die vergangene Saison war für Mortara die bislang erfolgreichste. Bis zum DTM-Finale auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg war der schärfster Verfolger vom nun antierendem DTM-Champion 2016: Marco Wittmann. Mit zwei hervorragenden Rennen in Hockenheim drückte er dem Final-Wochenende seinen Stempel auf, musste sich Wittmann aber am Ende mit vier Punkten Rückstand geschlagen geben.

via www.DTM.com

Avatar
Timo

25 Jahre, angestellter Fachinformatiker. Von klein auf begeistert an Motoren, Technik und Informationstechnik. Mit dem eigenen Auto folgte dann die Freude an der Autopflege.