Ken Blocks drift Ford Fiesta

Das Ken Block auf die Modelle von Ford steht aber auch von Ford gesponsert wird und damit in seinen bisherigen “Gymkhanas” gerne quer fährt, ist bereits bekannt. Trotzdem lohnt sich es, den neuen Gymkahana 9 Film anzusehen. Denn auch dieses mal gibt es neben dem üblichen Reifenqualm wieder ein paar besondere Schmankerl. Zum Beispiel trifft Block auf die gesamte Supercar-Autoflotte der Polizei von Dubai oder oder einen Ford Raptor der auf zwei Rädern fährt und um den Block mit seinem Ford Fiesta driftet:

Neues Gewand für den Fiesta

Gedreht wurde der neueste Streich kreativen Reifenmordens in Dubai. Der 650 PS starke Rallycross-Fiesta leuchtet je nach Lichteinfall in unterschiedlichen Farben:

Zu den Gründen, warum in Gymkhana 8 nicht wie angekündigt sein Ford Escort (siehe unten) auftaucht, äußert Block sich nicht. Dafür hat er am Ende des Videos den Hinweis auf Gymkhana 9 und einen Ford Focus RS in der Rallycross-Version versteckt. Mit zwei dieser 600 PS starken Boliden treten Block und sein Teamkollege Andreas Bakkerud 2016 offiziell von Ford unterstützt in der Rallycross-Weltmeisterschaft an. Den Einsatz bestätigten Blocks Team und Ford Performance am 2. März 2016 in einer Stellungnahme.

Ken-Blocks-Escort-MK2-RS-1200x800-fc9d35c2658e2fad

Avatar
Timo

25 Jahre, angestellter Fachinformatiker. Von klein auf begeistert an Motoren, Technik und Informationstechnik. Mit dem eigenen Auto folgte dann die Freude an der Autopflege.