Krautdub

[Video] Grip – BMW M6 G-Power Gran Coupé

Vielleicht kann sich der ein oder andere noch an den M6 Hurricane CS von G-Power mit 800 PS aus der Grip Folge “Wölfe im Schafspelz” erinnern. Damals hat Moderator Matthias Malmedie das PS-Monster im Sinne von “fährste Quer, siehste mehr” durch die Kurven gejagt.

Wer das Video noch nicht kennt:

In der letzten Grip Folge am Sonntag auf RTL II, wurde der nachfolger des Hurrican CS – der G6M Biturbo als Gran Coupe von der BMW Tuninschmiede G-Power vorgestellt.

Tuningpaket à la G-Power

Am Exterieur wurden nur die neuen G-Power Schmiedefelgen montiert. Aber die innereien des Gran Coupés wurden bis ins kleinste Detail durch Alcantara und Carbon aufgewertet. Auch die Unterhaltungstechnik wurde aufgestockt, zwei iPad’s in den Kopfstützen für den Fond und ein ausklappbarer iMac Bildschirm in der Mitte. Der iMac wird von einem Mac Mini – der im Kofferraum zwischen zwei weiteren iPad’s zu finden ist  – befeuert. Das Tuning nur für das Interior der eleganten Rennsemmel hat einen stolzen Preis von 95.000€.

Wer sich jedoch nur eine neue Abgasanlage (ca. 7.000€) und eine Leistungssteigerung mit dem “Bi-Tronik 5 V4 Leistungsmodul” (ca. 20.000€) von ca.180 PS haben möchte – also anstatt der Serienleistung von 560 PS auf stolze 740 PS und somit ein max. Drehmoment von ca. 975 Nm – ist mit ca. 27.000€ exkl. Montage bedient. Zum Leistungsmodul gibts inkl. die Aufhebung der Vmax auf 305 KM/H.

Die G-Power G6M Biturbo Rennsemmel seht Ihr im folgenden Video ab 15:30:

Verwandte Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um deine Erfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr dazu