Bislang gab es nur einen Audi A6 Avant Allroad, kein S- und auch kein RS-Modell. Gerüchten zufolge soll aber schon im Herbst 2016 ein stärkerer Allroad erscheinen, sogar ein RS6 als Allroad.

Die Kombination beim Allroad als RS-Modell ist vor allem laut Medienberichten zufolge für den Chinesischen Markt interessant. Denn meist ist dort ein SUV angesagt und der Verbrauch ist egal. So könnte ein RS6 Allroad aussehen, man nehme die Karossierie, den Innrenraum und die Technik vom RS6 und verpasst dem ganzen eine Kotflügelverbreiterung in robuster Optik und das Luftfahrwerk des Allroad.

Somit hätte der RS6 Allroad dann einen 4.0 Liter V8 mit mindestens 560 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment. Den Spurt auf 100 km/h sollte er auch mit dem extra an Plastik auf den Hüften, in gut 4 Sekunden schaffen und bei einem Spitzentempo von ca. 305 km/h beenden.

Einige wünschen sich zwar eher wieder den RS6 als Limousine zurück, als eine Allroad-Version des Powerkombis, aber ein solches Modell fände ich optisch sehr ansprechend. Marktstart des Audi RS6 allroad dürfte allerdings nicht vor dem Herbst 2016 sein.

Avatar
Timo

Von klein auf begeistert an Motoren, Technik und Informationstechnik. Mit dem eigenen Auto folgte dann die Freude an der Autopflege und dem Motorsport.