Audi A3 Facelift (2016)

Audi hat seinen A3 überarbeitet und mit einer überarbeiteten Optik, neuer Technik und neuem Motorenprogramm versorgt. Wie genau die Änderung aussehen, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Optisch möchte sich Audi nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und spendiert einen neuen Grill, neue Scheinwerfer (auf Wunsch mit Matrix-LED-Technik), neue Rückleuchten und einen neu gezeichneten Diffusor. Des Weiteren wurde die Farbpalette erweitert und beinhaltet nun die neuen Töne Arablau, Kosmosblau, Nanograu, Tangorot und Vegasgelb.
02-audi-a3-facelift-2016

In Sachen Technik und Fahrassistenzsysteme fährt Audi dagegen etwas mehr auf. So gibt es auf Wunsch einen Stauassistenten, der euch bei stockenden Verkehr (max. 65 km/h) unter die Arme greift. Ebenso neu ist der Querverkehrassistent. Gegen einen Aufpreis können die analogen Instrumente gegen das virtual cockpit (12,3-Zoll-TFT-Bildschirm) ausgetauscht werden. Wer es gerne im Winter warm an den Fingern mag, kann wahlweise das neue Dreispeichen-Lenkrad mit integrierter Heizung bestellen. Besonders interessant für Langstreckenfahrer/Innen: den Fahrersitz gibt es auch mit Massagefunktion.

Weiter geht es mit den Motoren des A3. Das Angebot umfasst drei Benzin- und drei Dieselmotoren, bei denen die Leistungsspanne von 110 bis 190 PS reicht. Neu mit dabei ist der 1,0-Liter-Dreizylinder-TFSI mit 115 PS und 200 Newtonmeter Drehmoment. Die S3-Variante kitzelt 310 PS aus dem Zweiliter-Vierzylinder-Benziner. Zu guter Letzt gibt es noch den Plug-in-Hybrid-Variante namens A3 e-tron (Systemleistung von 204 PS) und den A3 g-tron, der sich mit Erdgas oder Benzin angetrieben wird.

Interessenten können sich schon einmal bereit machen, denn der Verkauf startet Anfang Mai, die Auslieferung folgt dann im Sommer. Der Grundpreis für die kleinste Motorisierung beträgt hierzulande 23.300 Euro.

03-audi-a3-facelift-201604-audi-a3-facelift-2016

[Quelle]

Avatar
Manuel Raab-Faber

websitefacebooktwittergoogle+instagram

Baujahr 92, Blogger und Student. Herz gebührt der Welt der Technik und Gadgets. Wagt sich bei krautdub in neue Gefilde.