Krautdub

[Review] NAIPO Massagekissen für Zuhause und unterwegs im Auto

Eine mir sehr willkommene Anfrage für ein Review habe ich noch im vergangenen Jahr erhalten. Bei dieser Anfrage handelte es sich um zwei Massagekissen, die sowohl auf dem Bürostuhl als auch im Fahrzeug unterwegs genutzt werden können.

Warum der Zeitpunkt der Anfrage ein mir willkommener Zufall war und wie sich die Massagekissen im Test geschlagen haben, erfahrt ihr in nachfolgendem Erfahrungsbericht.

Erster Eindruck

Zum Test wurden mir zwei Massagekissen aus der Produktpalette von NAIPO zugesendet, die dank 12V-Anschluss auch problemlos unterwegs im Auto genutzt werden können. Somit sind sie auch ideal für längere Fahrten. Neben dem zusätzlichen Adapter für den Zigarettenanschluss ist selbstverständlich ein normaler Stromadapter für Zuhause im Lieferumfang inklusive. Somit können die Massagekissen sowohl im Auto, als auch Zuhause im Büro oder gemütlich auf der Couch genutzt werden.

NAIPO SHIATSU Rücken-Massagekissen

Zu den beiden Produkten zählen das Rücken- und Nackenmassagekissen SHIATSU mit einem Stoff in der Art wie Alcantara, was man aus dem Fahrzeuginnenraum kennt. Und ein zweites mit Leder in etwas veränderter Form und zwei größeren Massageknoten für eine Tiefknetmassage im Nackenbereich.

NAIPO SHIATSU Rücken-Nackenmassagekissen

Egal ob Leder oder Alcantara – bereits beim Auspacken wirken die verarbeiteten Materialien beider Massagekissen sehr hochwertig. Die Massageknoten sind sehr stabil und machen einen starken ersten Eindruck.

Lieferumfang

Im Lieferumfang sind alle notwendigen Komponenten enthalten um beide Geräte sowohl im Büro, als auch im Auto nutzen zu können:

  • NAIPO Massagekissen
  • 230V-Stromadapter für den herkömmlichen Stromanschluss
  • 12V-Stromadapter für den Einsatz im Auto

Merkmale

  • Hochwertige Materialien
  • Beheizbar
  • Rotierende Massageknoten
  • Minütlich wechselnde Massagerichtung
  • Automatische Abschaltung nach 20 Minuten
  • Ergonomisches Design

Empfohlene Anwendung

Die Anwendung und Platzierung der Kissen ist flexibel, so dass es an fast jedem Stuhl, auf jeder Couch oder sogar gar ohne irgendeine Rückenlehne genutzt werden kann. Die Kissen werden also entweder um den eigenen Körper, am Bürostuhl oder gar am Fahrzeugsitz befestigt.

NAIPO SHIATSU Massagekissen im Auto – Fahrersitz

Soll das Kissen an einer Lehne befestigt werden  – Beispielsweise am Fahrzeugsitz oder an einem Stuhl mit Rückenlehne, so wird einfach das Stretchband mithilfe der Klettverschlüsse auf gewünschter Höhe für den zu massierenden Bereich platziert. Nachfolgend ist der Connector des jeweiligen Massagekissens mit dem ca. 2 Meter langen Stromkabel zu verbinden und an den Strom anzuschließen – schon kann die Massage beginnen!

Die eingebaute Wärmefunktion der Massagekissen hilft zusätzlich die Schmerzen zu lindern, da oft die Kombination von Massage und Wärme eine gute Lösung ist. So kombiniert ihr eine gute Massage und Lockerung des verhärteten Gewebes mit der Linderung durch Wärme, wo üblicherweise Wärmepflaster zum Einsatz kommen.

Für den Bereich der unteren Lendenwirbelsäule bis kurz unter die Schulter, kann fast jeder Stuhl genutzt werden. Um die Massage im Nacken starten zu können, ist jedoch ein Stuhl mit entsprechender Höhe notwendig.

Die beiden Massagekissen können auch noch an weiteren Körperstellen behilflich sein – so zum Beispiel an Bauch, Oberschenkeln und Waden.

Anwendung im Auto für Unterwegs

Im Auto ist die Fixierung auf Höhe des Nackenbereichs meist kein Problem, da seit dem Jahr 1999 eine Kopflehne für die Vordersitze für den Schutz bei Unfällen vorgeschrieben ist. Somit sind alle Fahrzeuge ab dem Baujahr 1999 mit einer Kopfstütze ausgestattet und können problemlos zur Montage des Nacken-Massagekissens genutzt werden.

NAIPO SHIATSU Rücken-/Nacken-Massagekissen im Auto – Fahrersitz

Dank der im Lieferumfang enthaltenen Stromkabel fürs Auto, ist die Stromversorgung für unterwegs kein Problem und kann am 12V-Zigarettenanzünder angeschlossen werden. Das Kabel konnte ich im BMW am Zigarettenanzünder in der Armlehne anschließen ohne dass das Kabel in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Nachdem ich die Massagekissen am Bürostuhl testete, konnte ich mir schwer vorstellen wie ein Kissen im Auto für den unteren Lendenwirbelbereich genutzt werden soll. Denn bedingt durch die Bauweise entsteht mit den kräftigen Massageknoten zwangsweise ein gewisser Abstand zum Sitz, wodurch ich ein Hohlkreuz vermutete. In der Praxis widerlegte sich meine Theorie aber schnell und ich empfand es als sehr gemütlich. Gegebenenfalls sollte nur die Rückenlehne im Winkel verstellt werden, damit es sich weiterhin angenehm sitzt.

NAIPO SHIATSU Rücken-Massagekissen im Auto – Fahrersitz

Den Einsatz der Massagekissen ist ideal bei längeren Autofahrten in den Urlaub und dient dann zusätzlich als Stütze für die Lendenwirbel.

Erfahrung zur Schmerzbehandlung mit den Massagekissen

Wie bereits zu Beginn des Erfahrungsberichts erwähnt, erhielt ich die Anfrage für die beiden Massagekissen zum bestmöglichen Zeitpunkt – zum Beginn der Schmerzbehandlung. Die Massagekissen konnten die Schmerztherapie deutlich unterstützen, indem die Schmerzbereiche immer wieder massiert und somit gelockert wurden.

Früher konnte ich über solche Themen nur Schmunzeln, aber heute weiß ich es ist nie zu früh um auf eine ergonomische Haltung und Arbeitsweise zu achten, dein Körper wird es dir später danken!

Nachdem ich mich viel zu den Themen informiert habe und auch informiert wurde, sind einige der Ursachen bei meiner täglichen Arbeit im Büro zu suchen – egal ob Zuhause oder im Betrieb. Wie auch viele andere im heutigen Zeitalter verbringe ich mehr Zeit im Sitzen als anderweitig, wodurch der Körper mit der Zeit zwangsweise leidet und wir was dagegen tun sollten – nein müssen!

Denn bereits seit einigen Monaten plagten mich erst Schulter- und später auch Nacken- und Rückenschmerzen, wodurch ich reichlich Zeit bei Ärzten und Physiotherapeuten verbringen durfte.

Je nach Stärke des Schmerzes kann ich mir vorstellen, dass die Massagekissen auch bereits hätten viele Nachfolgeschmerzen verhindern können. Denn oft bauen die Schmerzbereiche auch aufeinander auf, so auch bei mir. Die Schulterschmerzen waren bedingt durch die Nackenschmerzen und so zieht das einen Rattenschwanz hinter sich her, wenn man nicht frühzeitig beginnt.

Fazit

Wie bereits zu genüge erläutert, konnten mich die Massagekissen deutlich in der Schmerztherapie unterstützen und hätte sie bereits früher nutzen sollen.

Die Massagekissen sind mit Leichtigkeit in den Alltag zu integrieren. Besonders für die, die wenig Zeit haben. – einfach im Auto am Fahrersitz befestigt und jede Autofahrt kann perfekt dafür genutzt werden. So natürlich auch bei der täglichen Fahrt zur Arbeit. Alternativ oder zusätzlich können die Kissen am Bürostuhl befestigt und neben der alltäglichen Arbeit genutzt werden.

Ein Nachteil ist mir bis heute nicht begegnet, da die Kissen trotz der Leistung und Qualität sogar Preisgünstig zu erwerben sind.

Bewertung

Werbung: DIE Artikel wurden mir für das Review kostenfrei zur Verfügung gestellt, was meine Meinung zu dem Artikel jedoch nicht beeinträchtigt hat.

Massagegeräte von NAIPO erwerben

Die Massagekissen und weitere nützliche Geräte zur Massage und Schmerzlinderung könnt ihr auf der Webseite von NAIPO erwerben. Eine Übersicht zu den Produkten findet ihr hier:


Produkte zur Schmerzbehandlung

Verwandte Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um deine Erfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr dazu